Hilfsnavigation:

Logo Josef-Greising-Schule - Klick führt zur Startseite

Schulische Aufnahmevoraussetzung ist das Abschlusszeugnis der Berufsschule.Das Abschlusszeugnis ist nicht erforderlich bei Bewerbern, die bis zur Aufnahme in die Fachschule nicht zum Besuch der Berufsschule verpflichtet waren und diese auch nicht als Berufsschulberechtigte besucht haben.

Berufliche Aufnahmevoraussetzung ist eine für die Ausbildungsrichtung einschlägige* abgeschlossene Berufsausbildung und eine spätere berufliche Tätigkeit von mindestens einem Jahr, oder eine für die Ausbildungsrichtung einschlägige berufliche Tätigkeit von mindestens sieben Jahren.Die endgültige Aufnahme ist abhängig vom Bestehen der Probezeit, die sich über das erste Schulhalbjahr erstreckt.

Persönliche Voraussetzungen Sie sind leistungsbereit und motiviert und streben eine berufliche Laufbahn in der mittleren technischen Führungsebene im Bauhandwerk, in der Bauindustrie, in der Baustoffindustrie, bei Architekten und Fachplanern sowie Behörden an.

Grundlegende EDV Kenntnisse und Anwendungen (MS Office) sind wünschenswert aber nicht zwingend erforderlich.
Zur Verwendung im Unterricht als auch zur Erledigung von Hausaufgaben/ Projektarbeiten benötigen Sie ein Laptop mit Drucker und einen Internetzugang

nach oben