Hilfsnavigation:

Logo Josef-Greising-Schule - Klick führt zur Startseite

Es werden jährlich Stipendien durch die
Georg Eydel Handwerkerstiftung an würdige, bedürftige und leistungsfähige Schüler vergeben.

Meisterbonus
Der Meisterbonus der Bayerischen Staatsregierung soll die Gleichwertigkeit von beruflicher und allgemeiner Bildung unterstreichen und macht den Weg der beruflichen Bildung noch attraktiver. Der Meisterbonus schafft somit einen weiteren Anreiz, sich beruflich weiterzubilden und die eigene Qualifikation zu stärken.
Der Bonus beträgt aktuell 1.500 Euro.

Arbeitsförderung nach Sozialgesetzbuch III.
Liegen die Voraussetzungen vor, können Sie nach dem SGB III über

  • das Arbeitsamt,
  • die Berufsgenossenschaften oder
  • die Landesversicherungsanstalten gefördert werden.


W I C H T I G E R    H I N W E I S
Bei Fortbildungsmaßnahmen, die länger als ein Jahr dauern, überschreiten Sie für den Anspruch auf Arbeitslosengeld die sog. Rahmenfrist. Diese besagt, dass Sie innerhalb der letzten beiden Jahre vor Eintritt der Arbeitslosigkeit mindestens 360 Tage versicherungspflichtige Beschäftigungszeit haben müssen, um Anspruch auf Arbeitslosengeld zu haben. Das hat zur Folge, dass Sie nach der Meisterschule für Maurer bzw. für Zimmerer (1,5 Jahre) und nach der Technikerschule (2 Jahre) keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld haben. Diese Regelung können Sie umgehen, sofern Sie direkt vor Beginn der Maßnahme mindestens einen Tag arbeitslos gewesen sind und sich auch entsprechend arbeitslos gemeldet haben. Wenn der Anspruch auf Arbeitslosengeld vor Beginn der Schule entstanden ist, verfällt dieser erst nach 4 Jahren ab Entstehung.

nach oben