Hilfsnavigation:

Logo Josef-Greising-Schule - Klick führt zur Startseite

Rückschau auf die Veranstaltungen im Jahr 2021


Werksbesichtigung Layher Gerüste und Kloster Maulbronn

Endlich - trifft es wohl am Besten. Nach gut eineinhalb Jahren, hat wieder eine Fachexkursion stattgefunden. Die erste an der Josef-Greising-Schule seit Beginn der Pandemie. Auch wenn uns die Umstände, um das Coranvirus, immer noch Einschränkungen abverlangt, so haben wir uns dennoch gefreut, die lange geplante Einladung der Fa. Layher anrnehmen zu können. Hier gleich ein Dankeschön an Herrn Gnida, über den der Kontakt zum weltgrößten Gerüsthersteller zustande kam und an Frau Schnabel, die für unsere Betreuung vor Ort zuständig war. In der Gruppenstärke etwas dezimiert, da die Besucherzahl auf 28 Personen begrenzt war, haben wir einen sehr informativen Tag mit Besichtigung der Produktion und Schulung zu den verschiedenen Gerüstsystemen verbracht, einschließlich einer üppigen Mittagspause. Sicher sind die vorgestellten Gerüstsysteme für die mitgereisten, zukünftigen Maurer- und Malermeister in Aufbau und Verwendung weitgehend bekannt. Der dazugehörige Produktionsprozess war dennoch interessant und beeindruckend. In der Ausstellungshalle konnte das gesamte Sortiment in Augenschein genommen werden. Hier wurde dann ausreichend gefachsimpelt und Detaillösungen besprochen.

Bei strahlendem Herbstwetter sind wir am Nachmitttag noch nach Maulbronn aufgebrochen um uns dort die Klosteranlage anzusehen. Einfach zum staunen. Beindruckend in Größe, Komplexität und Schönheit. Ein Juwel der Baukunst und für Fachleute immer eine Reise wert, sicher auch der kurzweiligen und fachkundigen Führung geschuldet.

Sonne am Himmel und Sonne im Gemüt. Unter diesem Motto stand dann die Heimreise. Gut gelaunt und mit reichlich Klosterbier versorgt war der Heimweg, auch wenn es schon spät war kurzweilg und lustig.

Gerne immer wieder
Frank Schmachtenberger

nach oben